Ich befinde mich momentan in meiner dritten Vollzeit-Praktikumswoche hier in Hamburg und , habe ich Probleme alles unter einen Hut zubekommen. Job, Blog, Uni (ich schreibe gerade noch eine Hausarbeit) und Freizeit lassen sich einfach sehr schwer vereinbaren, wenn man bis 18 Uhr arbeitet – das konnte ich auch schon letztes Jahr feststellen. Doch dieses Mal möchte ich es wirklich schaffen, den Blog (und !) nicht hinten runterfallen zu lassen, weshalb ich für euch und mich, ein paar Tipps zusammengetragen habe. 
Nachdem mein letzter Beitrag dieser Art " Mehr Kreativität für Instagram Stories " soo gut bei euch angekommen ist und ta...
Könnt ihr sagen, wie sich euer Stil im Laufe der Jahre verändert hat? Mein roter Karorock aus dem heutigen Look, brachte mich darüber z...
Ich stehe am Abgrund der Schlucht. Es weht ein leichter Wind und trotz der paar Touristen ist es ziemlich still. Der Ausblick ist einfach...
Wer von euch schaut Riverdale? Schon seit der ersten Minute an ist Veronica mein absoluter Lieblingscharakter der Serie. Nicht nur ihre ...
Ihr Lieben! Nach einer kurzen Urlaubspause melde ich mich wieder zurück. Die letzten Tage und Wochen waren sehr ereignisreich. Vieles - ...
Werbung // Plateau Sneakers für Damen gibt es mittlerweile überall und von fast jeder Marke. Auch ich bin bereits vor mehr als drei...
Kennt ihr das auch? Man hat so viele Teile im Kleiderschrank und doch nicht das Passende zum anziehen. Man hat unendlich viele Möglichkei...
Niemals hätte ich gedacht, dass die erste Stadt, die ich in den USA besuchen werde, Las Vegas ist. New York City war immer mein Traum und...
counter